1. Behandlung

Bei der ersten Behandlung geht es einmal um das gegenseitige Beschnuppern und um das Herausfinden ob man sich sympathisch ist.

 

Das heisst, nach der Erledigung des Papierkrams ;), unterhalten wir uns zuerst darüber, weshalb ihr zu mir gekommen seid und wie ich euch helfen darf.

 

Danach zieht ihr lediglich eure Socken aus (also Füsse waschen bevor ihr zu mir kommt ...hihi... nein, Scherz), legt euch auf die Liege und schliesst die Augen. Ich setze mich neben euch hin, lege meine Hand in die Eure und ziehe euch mit mir hoch in den ThetaZustand. Dabei unterstützt euch nicht nur die Wärme und Energie meiner Hand, sondern auch die entspannenden Klänge, die im Hintergrund zu hören sind. 

 

Wenn ihr im ThetaZustand- also in der absoluten Entspannung und Geborgenheit- seid, macht ihr gar nichts mehr ausser euch der Entspannung hinzugeben. Ich hingegen fahre mit meinen Händen im Abstand von etwa 10 cm über euren Körper und berühre euch, wenn nötig, an den Stellen, die ich intuitiv erspüre und von denen ich überzeugt bin, dass sie berührt werden sollten, um eure Heilung zu vollbringen. 

 

Danach setzen wir uns noch einmal hin und tauschen uns darüber aus, was wir wahrgenommen, respektive gespürt haben.

 

Klingt wundervoll, nicht wahr?!

 

Ist es auch! Überzeugt euch selber und kommt vorbei.

 

Auf euren ersten Besuch freut sich

Eure Kate