· 

Intuitive Anatomie 4: Das Verdauungssystem

Essen. Es gibt doch nichts Herrlicheres. Wenn sich der Magen langsam füllt und man dadurch neue Energie und Vitalität tankt. 

Um so schlimmer, wenn mit diesem lebenswichtigen System etwas nicht in Ordnung ist. Dann nämlich fühlt man sich schlapp und energielos. 

 

Hinter Verdauungsproblemen verbergen sich sehr viele unterschiedliche seelische Themen. 

 

Auch werden im Verdauungstrakt verschiedene Emotionen gehalten. Das erstaunt nicht, haben doch Forschungen gezeigt, dass sich in unserem Darm unser zweites Gehirn befindet. Da die Zahl der Nervenzellen im Darm grösser ist als die Gesamtheit im peripheren Nervensystem, verwundert es noch weniger, dass Emotionen darin gehalten werden. 

 

Zu den Emotionen, die im Verdauungstrakt gehalten werden gehören folgende:

  • Abneigung
  • Ärger, Groll, Hass
  • Angst
  • Schuld
  • alter Missbrauch (emotional und körperlich)
  • die Fähigkeit, Liebe anzunehmen 
  • Wertschätzung 
  • Loslassen 
  • Zurückhalten

Bei den letzten beiden Punkten ist klar, dass sich diese Themen durch Verstopfung, respektive Durchfall, äussern. Dennoch steht nicht jede Verstopfung und nicht jeder Durchfall für ein Problem des Loslassens oder des Zurückhaltens. Denn auch die anderen Themen können diese körperlichen Symptome hervorrufen. 

 

Wechseln sich Verstopfung und Durchfall ab, leidet man also unter einem Reizdarm, gehört man unweigerlich zu den Menschen, die den Stress und die Emotionen von anderen Menschen aufnehmen. Diese Menschen haben Mühe sich abzugrenzen und sollten dies unbedingt lernen. Ich bin euch dabei gerne behilflich!

 

Die Leber hält alten Ärger, Groll und Hass in sich. Diese Emotionen sind extrem ungesund und sollten wirklich behandelt werden, da sie zu gravierenden Krankheiten führen können, wenn sie nicht verarbeitet werden. Verspürt ihr also einer Person oder Situation gegenüber starke negative Emotionen, solltet ihr unweigerlich eine Behandlung in Anspruch nehmen, da euer Leben ohne die Gefühle von Ärger, Groll und Hass so viel entspannter sein wird. 

 

Da der Gastrobereich ein sehr komplexes System und jeder Mensch ein Individuum ist,  muss das verborgene Thema hinter den Verdauungsproblemen immer zuerst durch ein Reading/Bodyscan von mir betrachtet werden. Gerne dürft ihr euch für ein unverbindliches Reading bei mir melden.

 

Einen bekömmlichen Abend wünscht euch

Eure Kate

Das könnte euch auch interessieren...

Video über ThetaHealing...
Video über ThetaHealing...
Intuitive Anatomie...
Intuitive Anatomie...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0