· 

Festtags Fashion #1

Dieses rote Cocktailkleid macht den Auftakt unserer Fashion Kolumne, die bis Ende Jahr andauern wird. 

 

Bestimmt stellt ihr euch auch jedes Jahr die berühmte Frage: "Was soll ich bloss anziehen?" Und wie entscheidet ihr euch schlussendlich für ein Outfit? Geht ihr einkaufen, weil ihr zum Schluss kommt, dass ihr nichts Passendes zum Anziehen habt, oder nicht schon wieder im kleinen Schwarzen an Heiligabend auftauchen möchtet? Oder sucht ihr euch eure Inspiration irgendwo anders- z.B. Hier bei mir auf dem Blog, auf Instagram oder auf Pinterest?

 

Ich kann euch verraten, wie ich das mache: Zuerst hüpfe ich unter die Dusche. Keine Ahnung warum, aber unter der Dusche kann ich immer super gut nachdenken...hihi... Dort gehe ich im Kopf meinen Kleiderschrank durch und stelle Outfits zusammen. Manchmal beginne ich mit den passenden Schuhen und überlege mir anschliessend, wie ich sie gut in Szene setzten könnte. Bei diesem Outfit waren es aber nicht nur die Overknees, die ich anziehen wollte, sondern auch die Lederjacke. Daher war klar, dass es ein kurzes Kleid sein muss, damit die Stiefel gut zur Geltung kommen. Mit der Lederjacke, die ja nur bis zur Taille reicht, kristallisierte sich zusätzlich heraus, dass es sich um ein ebenfalls taillenbetontes Kleid handeln sollte.

 

Nachdem ich frisch gewaschen bin, stelle ich mich mit dem Handtuch um Körper und Haare gewickelt vor den Schrank und schaue mir meine Ideen in Natura an. Normalerweise eignet sich ein Cocktailkleid nicht für diese kalte Jahreszeit. Die Overknees machen das Unmögliche aber möglich, weil sie extrem warm geben (vor allem, wenn man sie eine Nummer grösser kauft;))... Ausserdem hält man sich weder an Weihnachten noch an Silvester lange draussen auf, sofern man keine Waldweihnachten feiert;)... Das einzige Problem bei diesem Outfit könnte sein, dass mein Grossvater einen Herzinfarkt bekommen wird, weil es zu sexy ist. Wenn dies bei euch auch passieren könnte, empfehle ich, das Cocktailkleid noch bis zum Jahreswechsel aufzusparen.

 

Viel Spass beim Durchstöbern eures Kleiderschranks wünscht euch

Eure Kate

 

PS: Seid nicht enttäuscht, wenn euch dieses Outfit nun überhaupt nicht gefällt. Es werden noch einige mehr folgen, und ich habe mir Mühe gegeben, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist (das hoffe ich zumindest;))...

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Vrenilein (Dienstag, 12 Dezember 2017 08:49)

    Hammer Outfit...und tolle Location zum es in Szene setzen.
    Die Overknees nehm ich zum Fest auf jeden Fall auch aber dazu vermutlich ein hochgeschlossenes Strickteil, damit Oma und Opa nicht aus den Latschen kippen.
    Freu mich auf die nächsten Posts.

  • #2

    Kate (Dienstag, 12 Dezember 2017 11:09)

    Liebes Vrenilein

    haha... Ja, das Strickteil ist vielleicht noch eine gute Idee. Schliesslich wollen wir nicht für einen Herzinfarkt verantwortlich sein;)... Mich würde noch wunder nehmen, wie dein Strickteil aussieht. Hast du ein Foto?

    Einen wundervollen Tag wünscht dir
    Deine Kate